KOOP LITERA International 2024

KOOP LITERA International 2024 in Mersch

Datum des Ereignisses : 19/06/2024 14:00 – 21/06/2024 12:30

Ort des Ereignisses : CNL Mersch

Arten :  Konferenz

Pour plus d’informations: https://cnl.public.lu/fr/agenda/manifestations/2024/06/koop-litera.html


Mittwoch, 19. Juni 2024

Archivalien anders ausstellen

14:00 – 14:30 Begrüßung

Dr. Nathalie Jacoby / Centre national de littérature/Lëtzebuerger Literaturarchiv (CNL)

14:30 – 15:00 Wolfram Siebeck und das Deutsche Küchenwunder. Eine Online-Ausstellung der SLUB Dresden und der TU Dresden
Thomas Stern / Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)

15:00 – 15:30 Der Traum der Archivarin“ – Ein Escape Room am Archiv der Zeitgenossen

Hanna Prandstätter / MA BA, Mag. Gundula Wilscher / Archiv der Zeitgenossen Krems

15:30 – 15:45 Fragen

15:45 – 16:00 Kaffeepause

 

Workshop

16:00 – 18:00 Was sieht RNAB für digital born Materialien vor?

Rudolf Probst (SLA), Martin Wedl (ÖNB), Thomas Stern (SLUB)

 

Donnerstag, 20. Juni 2024

Literatur ausstellen

9:00 – 9:30 Präsentation zum Literaturmuseum (Geschichte, Konzeption, Vermittlung)

Priv.-Doz. Dr. Bernhard Fetz, Mag. Katharina Manojlovic / ÖNB – Literaturmuseum

9:30 – 10:00 Recyclen oder immer wieder: Literatur ausstellen

Prof. Dr. Heike Gfrereis / DLA Marbach

10:00 – 10:15 Fragen

10:15 – 11:00 Kaffeepause

 

Archive in Luxemburg 1

11:00 – 11:30 Imaginer Servais – ein Werkstattbericht

Dr. Nathalie Jacoby / CNL

11:30 – 12:00 Privatbestände im Nationalarchiv – ergänzende Überlieferungsbildung

Nadine Zeien, Nicki Blazejewski / ANLux (Luxemburgisches Nationalarchiv)

12:00 – 12:15 Fragen

12:15 – 14:00 Mittagspause

Einzelpersonen im Fokus

14:00 – 14:30 Jean Starobinski. Relations critiques. Exposition virtuelle.

Stéphanie Cudré-Mauroux / SLA – Archives littéraires suisses, Romain Collaud / EPFL+ECAL Lab

14:30 – 15:00 Heinrich Mann virtuell

Dr. Gabriele Radecke / Akademie der Künste

15:00 – 15:30 Aus der Vergangenheit lernen für die Gegenwart – Interaktive 3-D-Interviews mit Zeitzeug*innen des historischen Exils

Dr. Sylvia Asmus DNB / Exilarchiv

15:30 – 16:00 Fragen

16:00 – 16:45 Kaffeepause

16:56 – 17:24 Zug & Tram zur BnL

Besichtigung

17:30 – 19:00 Die neue luxemburgische Nationalbibliothek und ihre Sammlungen

Dr. Claude D. Conter / BnL

Gemeinsames Abendessen

 

Freitag 21. Juni 2024

Archive in Luxemburg 2

9:00-9:30 Cedom Musiksammlung und -archiv

Françoise Molitor / BnL Cedom Centre de documentation musicale

9:30-10:00 Quellenlage und Quellenplage. Herausforderungen und Lösungsansätze für die Kunstgeschichtsschreibung in Luxemburg

Jamie Armstrong / MNAHA – Konschtarchiv Luxemburg

10:00-10:15 Fragen

10:15-10:45 Kaffeepause

Wissen vermitteln und Lücken schließen

10:45-11:15 Gemeinsam Lücken schließen und neues Wissen schaffen in der Monacensia

Thomas Schütte M.A., Anke Buettner Monacensia / Literaturarchiv der Stadt München

11:15-11:45 Literaturportal Bayern, Virtuelle Ausstellungen und Podcasts – Virtuelle Bestandsvermittlung der Bayerischen Staatsbibliothek

Dr. Maximilian Schreiber / Bayrische Staatsbibliothek München

11:45-12:00 Fragen

12:00-12:30

Schlussfolgerung/Diskussionsrunde